4 Kommentare

  1. 1

    Björndalen

    Der Sperber (Accipiter nisus) ist ein Greifvogel und gehört hier zur Familie der Habichtartigen (Accipitridae). Die Weibchen sind fast doppelt so groß und schwer wie Männchen. Sperber sind eng an Wald gebunden, brüten heute in vielen Teilen Europas aber auch in städtischen Grünanlagen. Sie ernähren sich überwiegend von kleinen und mittelgroßen Vögeln bis zur Größe einer Taube. Nach einem starken, durch das Insektizid DDT verursachten Rückgang in Europa nach 1950 hat sich der Bestand ab etwa 1975 wieder erholt und nimmt vielerorts noch immer zu.

    In dem Sinne: Glückwunsch zum Sieg!

  2. 2

    Hannes

    Nicht schlecht, Herr Specht, Ihr spielt heute gegen Condor, oder…

  3. 3

    norbert1111

    Da diese Frage anscheinend von Belang ist habe ich versucht, über den 1. Vorsitzenden an Informationen zu kommen. Leider ist er nicht im Hause und sein Sohn konnte nicht wirklich helfen. So öffentliches Interesse besteht, werde ich nächste Woche eine Klärung herbeiführen.

  4. 4
    Olli

    Olli

    Mein Nachbar heisst Sperber.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.