8 Kommentare

  1. 1

    Annabell

    Wat für ein Kampf, hat mal wieder Spaß gemacht mit Euch.
    Drück Euch die Daumen für Donnerstag.

  2. 2

    Antje

    Wenn ich mich nicht täusche, spielen wir am Donnerstag gegen Oberalster. Aber wir freuen uns auch da über Euer zahlreiches Anfeuern.

  3. 3

    Olli

    Steht doch alles im Terminkalender.
    In der ganzen Aufregung über die Duschkabinen kann man das schon mal verwechseln! 😉

  4. 4

    Annabell

    War heute wieder in Harburg, Schnuppermobil bei Grün Weiß, und unser Punktspiel war immer noch Gesprächsstoff… 😉

  5. 5

    Habri

    Zitat aus dem Forum der 1. Damen von GWH:
    Mann, Mann, Mann…da hat man endlich einmal die ganze Mannschaft beisammen und trotzdem geht alles drunter und drüber…
    Vivian strandete wegen des Bombenalarms am Harburger Bahnhof in Wilhelmsburg…Karen kam immerhin wieder bis Harburg…aber natürlich sehr unregelmäßig und verspätet!
    Im Gegensatz zu den HSC-Herren, die sich bei “Ankunft” übrigens größtenteils unmöglich aufführten, waren beide allerdings pünktlich in der Halle…
    …apropos Halle…es war wirklich extrem kalt und wenn die 5. Herren gegen einen ernstzunehmenden Gegner angetreten wäre hätten wir ein absolutes Licht- bzw. Plattenproblem bekommen!
    Naja, kommen wir mal zum positiven…nach den guten Eindrücken vom Dienstagstraining kam Meike zu ihrem ersten Hamburgliga-Spiel…hoffentlich hat der Arm durchgehalten.
    Zum Spiel:
    Meike und Vivian konnten sich in 5 Sätzen gegen Dunker/Krüger durchsetzen.
    Karen und ich ließen M. Müller/Arnecke bei unserem 3:0 keine Chance
    Meike musste Krüger mit 1:3 erwartungsgemäß den Vortritt lassen
    Vivian fegte Dunker mit 3:0 von der Platte.
    Ich konnte mich nach 0:2 zwar noch in den fünften retten zog dann aber gegen den Kampfgeist von Annabell den kürzeren.
    Karen ging gegen Merle Müller auch in den fünften…und auch dieser Punkt ging ganz unglücklich weg.
    Halbzeitstand: 3:3
    Meike hätte beinahe Dunker geärgert…am Ende hieß es aber doch 2:3
    Vivian verlor gegen Krüger im fünften zu 12
    Ich gegen Müller…diesmal anders als im ersten Spiel…2:0 Führung…unnötiges 2:2…und dann 3:2 gewonnen
    Karen wieder im fünften gegen Arnecke…gutes Spiel aber leider keine Punkte…2:3

    Dem gewieften Mathematiker wird nicht entgangen sein, dass uns nur der Gewinn beider Abschlußdoppel zumindest einen, den ersten, Punkt in der Hamburgliga bringen konnte.

    Mittlerweile war die eine Lichtleiste ausgegangen…

    Meike und Vivian gewannen 3:0 gegen Müller/Arnecke…aber…das andere Doppel zählt zuerst…

    Karen und ich wackelten nur im zweiten Satz gegen Dunker/Krüger und der Punkt zum 11:6 im vierten ging dann im Jubel der Grün-Weissen unter…das war mal echt megagenial

    Endstand: 6:6 Unentscheiden
    Also…ein großes Danke Schön an alle die gestern in der Halle waren und uns unterstützt haben, das war echt der Hammer!!!
    Jetzt ist die Jagdsaison eröffnet!!!

  6. 6

    Merle

    ich hab immer noch ein trauma…

  7. 7

    Julia

    Ich glaub damit hätten wir auch einen Kommentarlängen-Rekord… 🙂

  8. 8

    Anonymous

    Wow, meist liest man nix über Spiele und dann gleich so viel. Aber: die Berichterstattung beider Teams scheint halbwegs identisch. Vor kurzem waren wir auch in Harburg und haben uns sehr über besagte Glastüren gewundert. (Damit der Lehrer sieht was die Schüler so an Blödsinn anstellen?). Mal schauen, vielleicht schaue ich morgen zum Anfeuern vorbei wenn ich niemanden zum trainieren finde. Sollte mich ja mit TT mal wieder auseinandersetzen. Und Kuchen klingt super!
    Michi (Bruchlos)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kirschenklopper ©2021