11 Kommentare

  1. 1
    Olli

    Olli

    Ja, das ist dann so wie mit dem Kleberprüfgerät! 🙂
    Dabei finde ich diese Exotenteams so sympathisch, die z.b. in 6 verschiedenen Farben bei unserer 2.Herren in der Hinrunde angetreten sind und sich dann darüber beschweren, dass tatasächlich das “Nein” bei “einheitliche Spielkleidung” gesetzt wurde.

  2. 2
    Avatar

    norbert1111

    Was ist nur aus diesem Sport geworden? Trotz meines Versprechens mich nicht mehr über TT aufzuregen, würden mir hier diverse pointierte Bemerkungen einfallen.

  3. 3
    Avatar

    Basti

    Schade, schade. Das war’s dann wohl endgültig für meine Gabor-Kiraly-Gedächtnis-Hose, die ich schon hübsch für Freitag rausgelegt habe 🙁

  4. 4
    Avatar

    norbert1111

    “Es muss in sportgerechter Kleidung (kurzärmeliges oder ärmelloses Hemd und Shorts bzw. Röckchen oder einteiliger Sportdress (sog. „Body“), Socken und Hallenschuhen) gespielt werden. Zu Mannschaftskämpfen ist in einheitlicher Spielkleidung (kurzärmeliges oder ärmelloses Hemd und Shorts bzw. Röckchen oder einteiliger Sportdress (sog. „Body“) anzutreten.”

    Wie in der WO des DTTB nachzulesen ist, hat auch die Hose einheitlich zu sein. Ich plädiere für Bodys für die old boys, äähh, das Bild verfestigt sich gerade in meinem Kopf!

  5. 5
    Avatar

    Lars

    Also fällt dem Verband denn nichts besseres ein?
    Ich finde ein einheitliches Auftreten meiner Mannschaft gut und unterstütze dies auch in meiner jeweiligen Mannschaft. Doch wenn der Gegner nicht einheitlich Antritt ist mir dies nicht so wichtig, hauptsache wir sind als TEAM gekleidet.

    Diese Kontrolle ist doch wirklich überflüssig, gibt es nichts Wichtigeres? z.B.: sinnvolle Regeländerungen! Aber jetzt den Dorfsheriff zu spielen und dann Strafen auszusprechen halte ich für übertrieben. Geldgenerierung? Oder Hilflosigkeit bei anderen wirklichen Vergehen?

    Ich nenne mal Beispiele. Booster! generell behandeltes Material. Hallenproblematiken etc. Als wenn beim Hobbysport Tischtennis das einheitliche Auftreten das größte Problem wäre … boa

  6. 6
    Olli

    Olli

    Ist eh nur heisse Luft mit den Kontrollen, also mal locker bleiben. Mein neongelbes T-Shirt liegt für morgen schon bereit. Man muss als Nr.1 ja auch optisch hervorstechen. 🙂

  7. 7
    Avatar

    Andre aus der Sechsten

    Dabei können Sie auch gleich die Aufschläge kontrollieren…

  8. 8
    Olli

    Olli

    Das ist ne gute Idee, aber dafür ist der Schiedsrichter alleine verantwortlich!

  9. 9
    Avatar

    Bjoerndalen

    Dann muss ich wohl meine zu engen rosafarbigen Shirts endgültig entsorgen!! Sorry Leute!!

  10. 10
    Avatar

    Aalder

    Kiste Bier für die Teams und er darf kommen.

  11. 11
    Avatar

    Matthias

    Ist denn schon der 1.April?

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kirschenklopper ©2021