8 Kommentare

  1. 1
    Avatar

    Jens

    Im Einstein zur Ergänzung:
    Fakt: Laden war nur halb voll …
    1. Locker 15 Minuten auf den Erstkontakt mit dem Servicepersonal gewartet (Truppe von 7 Leuten scheint gut zu übersehen sein)
    2. Personal komplett überfordert mit der Aufnahme der Bestellungen
    3. Getränke kommen natürlich nur teilweise (von einer eventuellen Erinnerung ungefähr wer was hatte natürlich gar nicht zu reden)
    4. Nach 2 x Nachfragen und Klärung am “System” sollten restliche Getränke kommen
    5. vorher kam aber noch das Essen 😀
    6. Essen enthielt nur die Hälfte der Dinge, die auf der Karte standen
    7. die Dinge, die im Essen enthalten waren, kamen offensichtlich abgepackt aus dem Discounter
    8. aus einer falsch gelieferten Fungi-Pizza kann man in der Küche durch Auflegen von Analog-Hinterschinken eine Pizza “Schinken/Champignon” machen
    9. Nuscheln und undeutliches Reden durch Servicepersonal erschwert die Kommunikation
    10. Rechnen (selbst mit Notizblock) ist zu schwierig und passend Geld zurückgeben (natürlich “krumm”, da Trinkgeld eine Farce gewesen wäre) unmöglich ohne 2 Minuten bewegungslos zu erstarren, um nachzudenken!

    Für Menschen mit mäßiger Woche oder mäßiger Leistung beim Spiel sicherlich ein Sahnehäubchen am Freitagabend!

  2. 2
    Avatar

    Jens

    Achja: unsere Gegner aus Oldesloe waren sehr nett und spielstark, gerne wieder :-)!

  3. 3
    Avatar

    Christian Rach

    zu 1) Auch deswegen gehen wir da eigentlich nicht mehr hin. War schon am Tag der Eröffnung nicht anders.

    zu 2) Antwort wie vor!

    zu 3) Antwort wie vor!

    zu 4) …

    zu 7) Bei den Preisen kann man auch keine Sterne-Küche mit frischen Waren erwarten

  4. 4
    Olli

    Olli

    Oh, da habe ich wohl bisher einen Inhaberwechsel verpasst. “Früher” war der Feuervogel eigentlich immer gut, aber vielleicht ist aktuell das Steins die bessere Wahl?!

  5. 5
    Avatar

    KaRe

    Olli: Einstein!…

  6. 7
    Avatar

    Florian G.

    Also ich war vor zwei Jahren irgendwo in keine Ahnung wo 🙂 nach einem Betriebssportpunktspiel im Einstein. Der dortige Kellner hat sich nicht aufgeschrieben was wir bestellt hatten und trotzdem alles an die korrekten Personen verteilt. Fazit: Die Einsteine in HH scheinen sich doch erheblich zu unterscheiden.

  7. 8
    Avatar

    Christian Rach

    Dann war der Kellner bei Dir wohl Albert Einstein 🙂

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.