4 Kommentare

  1. 1

    Matthias

    Weiter bemerkenswert:
    – dass der Bericht schon Online ist
    – wir ohne Gerd noch ohne Niederlage sind
    – wir nächste Ründe gegen Farmsen/Bramfeld 6 ohne Chance wären
    – Gerd lieber Samba tanzt als TT spielt
    – Boooooock und Janek ihr erstes Doppel seit 20 Jahren verloren haben!

    Habe fertig !

  2. 2

    Dirk

    Mensch. Da hab´ ich doch einiges vergessen. Mir ist aber noch einer eingefallen. Norbert ist ein “Looser” und dabei ganz ruhig geblieben!

  3. 3

    Norbert

    Die Meinung meiner Frau, wonach, bis auf wenige Ausnahmen, nur irgendwie skurile Menschen Tischtennis spielen, wurde gestern durchaus bestätigt. Aber auch in derartigen Extremsituationen gilt es, wie von mir seit Jahren praktiziert, ruhig zu bleiben und weiterhin mit der mir eigenen Freundlichkeit zu glänzen.
    Ergänzend noch meine generelle Meinung:

    Das Fidelio ist immer auf dem Weg!

  4. 4
    Olli

    Olli

    Für nen Dreizeiler nicht schlecht der Bericht.
    Für mich die Erkenntnisse des Abends:

    -:je weniger ich gewinnen will, desto besser/lockerer spiele ich.
    – Gargamel verzaubert nun doch alle (Schlümpfe) im Pokal
    – Wo war Arno?
    – Sensationelle grenzwertige Stimmung und 100% aprés-Quote
    – beim Griechen in Bramfeld laufen auf den TVs lieber tolle Akropolis-Bilder in Endlosschleife als Fussi

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.