8 Kommentare

  1. 1

    Olli

    Sensationell hier diese Nachberichte von Fünften und Ersten. Mehr davon. Mal sehen, was wir in Grenzau so auf die Reihe bekommen, um das Sommerloch zu füllen.

  2. 2

    Jens

    Sauber, Jungs !!!
    Grenzau kann also kommen ;-)!

  3. 3

    Carlos

    Sehr cool!

  4. 4

    StegiStegsen

    Das war sportlich gesehen definitiv eine Herausforderung. Jedes Spiel am oberen Limit gespielt!
    An sich aber auch abseits des Tisches ein top Veranstaltung mit super Stimmung durch alle Klassen…
    Da sollten wir im kommenden Jahr eine größere Kirschenklopper-Delegation entsenden. Damen und Herren A-C sind zu besetzen 😀

  5. 5

    Olli

    Die Klasseneinteilung scheint aber zweifelhaft, wenn auch z.b. in der C-Klasse zahlreiche Spieler/Teams mit Verbandsliganiveau und sogar höher am Start sind.
    Wenn man es nur als Ausflug und Herausforderung sieht, scheint es aber ganz lustig zu sein.

  6. 6

    KR

    Ab nächstem Jahr wird Hamburg um 2 (!) Ligen anders in B und C eingestuft als bisher. Man kann dann also bis 1.LL in B starten und bis 1.Bzl. in C starten.

    Damit wird Hamburg nicht gleich zum Favoriten, aber es ist möglich, dass man mal aus der Gruppe kommt…

  7. 7

    Olli

    War das bisher nicht auch so? C ging doch bis 1.Bzl.?!

  8. 8

    KR

    Nein, bisher C-Klasse bis 1.Kl und B-Klasse bis 1.Bzl

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kirschenklopper ©2021