9 Kommentare

  1. 1

    KR

    Starker Bericht!
    2 Kleine Ergänzungen:
    Bei Miriam handelt es sich nicht um die in Neuseeland weilende Miriam Holm aus der 1.D sondern um unsere Bayerin Miriam Jaser, die für 6 Monate in Hamburg weilt und auch THE-Mitglied ist.
    Janoschs Tochter: Hier hat Jochen eine Mischung aus Flo und Antjes Tochter Lena und Janoschs Sohn Matti gebastelt. Egal, beide waren gut drauf! (wollte das nur richtig stellen, bevor Janosch Ärger mit seiner Frau bekommt…)

  2. 2
    Olli

    Olli

    Klasse Zusammenfassung, Jochen.

    Das absolute Highlight war für mich das Büffet, wo ich schon sehr früh meine wahre Stärken ausspielen konnte.
    Vielen Dank allen, die dazu beigetragen haben und natürlich Glückwunsch an alle Platzierten!

    Es war mal wieder sehr entspannte und familiäre Veranstaltung, obwohl die Abteilung in den letzten 10 Jahren extrem gewachsen ist.

  3. 3

    Hannes

    Starke und bemerkenswerte Leistung:
    „Karsten steigert seine Selbstkontrolle und die Ansprache dauert weniger als 3 Minuten“
    Stimmt das wirklich ?!?

    Glückwunsch allen Teilnehmern und insbesondere den Siegern und Platzierten und Dank an Jochen, dass ich dank des ausführlichen Berichts auch als Abwesender etwas von der Veranstaltung habe.

  4. 4

    Bjoerndalen

    Ein großer Dank – das wird häufig vergessen – an meinen „Assistenten“ Wolfgang, der sich schon meistens 2 Wochen vor dem Turnier die Würstchenfrage stellt. Großartig und immer lecker! Insgesamt ne saubere und gelungene Veranstaltung!! Danke auch an Flo und Karsten für den reibungslosen Ablauf!

  5. 5

    Bjoerndalen

    Achso, Jochen, das kleine Mädchen könnte zu mir gehört haben

  6. 6

    Ingo

    Sehr schöner Bericht, Jochen.
    Mir fällt noch der schaurige und furchterregende riesige Hund von Baskerville ein (oder war es der Urvater aller Werwölfe?), der plötzlich die Finalbox stürmte und Basti und Georg das Fürchten lehrte.

  7. 7
    Carlos

    Carlos

    NICELY, Jochen! 🙂

  8. 8
    Olli

    Olli

    @Ingo: meinst du den Killerhund auf dem Wickeltisch des Herren-WCs? Seine laaaaange Zunge konnte man gut zum Händewaschen nutzen. Ich habe ihn auch gleich Friedi gezeigt…

  9. 9

    Gerrit

    Wow, was für ein Bericht! Ich bin begeistert, Jochen 🙂 ebenso vom Turnier, hat mir Spaß gemacht, vorbeizuschauen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.