4 Kommentare

  1. 1

    Olli

    Sehr stark zu viert 9:7 beim Tabellennachbarn zu gewinnen. 😉

    Weitere Randnotiz:
    Wird sich der Trend der Schönwetterberichte hier fortsetzen?
    Klare Niederlagen werden gar nicht mehr dokumentiert (3.Herren bei Walddörfer) und miese Einzelauftritte komplett ausgelassen. 😉
    Aber passt gut zum neuen, gelackten Auftritt dieser Seite. 😉

    Das gibt glatt nen WOW für den diesen Bericht!

  2. 2

    Basti

    Olli, das war einfach mal nach dem Motto “Mut zur Lücke” wegen Bond und Schreibunlust… 😀 Schönwetterberichterstattung geht gar nicht, das sehe ich genau so! Jetzt sind also die Kommentar-Füxe gefragt 😉

  3. 3

    Rouven

    …läuft bei euch 😉

    Kompliment an Stegi und Red! Starke Leistung!

  4. 4

    Red

    Ich habe auch das Gefühl, mit Stegi schon seit Jahren Doppel zu spielen. Macht einfach unfassbar viel Spaß! Sollten wir die Hinserie ohne Doppel-Niederlage bleiben, werde ich ihm einen Heiratsantrag machen…:-))) Men of the match waren unsere Jungs inne Middde inne 2. Punktspielhälfte. Hätten Volker und Basti nicht so gespielt, wie sie gespielt haben (wie auch schon im Eingangsdoppel), hätten Stegi und ich uns auf’n Kopf stellen können; es hätte nix gebracht!

    Gefühlt war das die “Mutter aller Punktspiele”….:-) Hab’ deshalb noch immer gute Laune! Hoffentlich habe ich die auch noch heute Abend, nachdem Volker und ich gedartet haben. Wobei, er darf mir gern’ ‘ne Ooooooooooooonnnnnnnneeeeeeehundredandeeeeiiiighty umme Ohren hauen. Nach DEM 2. Einzel ist das erlaubt.:-)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kirschenklopper ©2021