2 Kommentare

  1. 1

    Thomas W.

    Ich freue mich sehr, dass die Beteiligten ein wenig ‘Zazen’ betrieben haben! ‘Zen’ bedeutet u.a. ‘tiefes in sich einkehren’, ‘Za’ möchte ich hier mit ‘zusammen setzen’ (eigentlich: sitzen) übersetzen! Schön, dass es jetzt wieder um die sportliche Begegnung und den Respekt voreinander geht!

    Thomas W. (THE)

  2. 2

    Jakob

    Starke Sache, vllt entwickelt sich ja ne Vereins-Freundschaft draus. Differenzen sind immer dafür da, um überwunden zu werden.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kirschenklopper ©2021